NGG vergibt höchstes Ehrenamt neu

Johan Botella zum Vorsitzenden des Hauptausschusses gewählt

Wahlvorschläge aus den Regionen bestätigt

Foto: NGG

1991 kandidierte Johan Botella zum ersten Mal beim Getränkeriesen Coca-Cola für den Betriebsrat. Gleich im ersten Anlauf wurde er damals Betriebsratsvorsitzender. Ein Erfolgserlebnis, an das er in den vergangenen Jahren immer wieder anknüpfen konnte. Auch heute fuhr der 56-Jährige aus der NGG-Region Stuttgart mit knapp 93 Prozent der Stimmen ein hervorragendes Ergebnis bei der Wahl zum Vorsitzenden des NGG-Hauptausschusses ein. Der Hauptausschuss ist das Kontrollorgan des Hauptvorstandes. Botella folgt auf den langjährigen Hauptausschuss-Vorsitzenden Martin Schröer.

Am Nachmittag bestätigte der Kongress zudem alle 20 ehrenamtliche Funktionärinnen und Funktionäre, die von den 50 Regionen im Vorfeld des Gewerkschaftstages in den NGG-Hauptausschuss gewählt worden waren. Als Vertreterin für die NGG-Fauen wurde Conny Felten, Betriebsratsmitglied bei der Hamburger Holsten-Brauerei, in das Gremium gewählt. Der 25-jährige Phillipp Hoffmann wurde als Vorsitzender des Bundesausschusses jungeNGG  in das Gremium gewählt.